weather-image

Indonesische Polizei nimmt Terrorverdächtige fest

Jakarta (dpa) - Auf der indonesische Insel Java hat die Polizei elf mutmaßliche islamistische Terroristen festgenommen, die Anschläge auf US-Ziele geplant haben sollen. Wie die Behörden mitteilten, gingen die Verdächtigen der Polizei in den Städten Jakarta, Bogor, Solo und Madiun ins Netz. Die Männer sollen Anschläge auf die US-Botschaft in Jakarta und das Konsulat in Surabaya sowie auf die Büros einer amerikanischen Bergbaufirma geplant haben. Außerdem hätten sie das Polizeihauptquartier auf Java im Visier gehabt.

Anzeige