weather-image
13°

Immer mehr ältere Arbeitslose rutschen in Hartz-IV

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Immer mehr ältere Arbeitslose finden keine neue Stelle und brauchen Hartz-IV-Unterstützung. Nach einem Bericht der «Saarbrücker Zeitung» waren im November rund 291 000 arbeitslose Hartz-IV-Empfänger über 55 Jahre registriert - 40 000 mehr als noch ein Jahr zuvor. Eine Sprecherin der Bundesagentur machte dafür demografische Gründe verantwortlich. So wie die Belegschaften in den Betrieben alterten, so alterten auch die Arbeitslosen. Zum anderen hätten ältere Menschen schlechtere Chancen, wieder in Arbeit zu kommen.

Anzeige