weather-image

IG Metall lehnt zentrale Bestandteile von SPD-Rentenkonzept ab

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Die IG Metall lehnt zentrale Punkte des SPD-Rentenkonzepts ab. Vorstandsmitglied Hans-Jürgen Urban sagte »Bild.de«: »Es wäre für die IG-Metall nicht akzeptabel, wenn die SPD an der Rente mit 67 und an der Absenkung des Rentenniveaus auf 43 Prozent bis zum Jahr 2030 festhalten würde.« Auch der rheinland-pfälzische SPD-Ministerpräsident Kurt Beck will das Rentenniveau weniger stark absenken als geplant. Er halte eine Minderung von 51 auf 45 Prozent bis zum Jahr 2030 für richtig, sagte Beck der »Rhein-Zeitung«.

Anzeige