weather-image

ifo-Chef Sinn: Gesetzliches Rentenalter abschaffen

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Der Präsident des Münchner ifo-Instituts, Hans-Werner Sinn, hat sich für die Abschaffung des gesetzlichen Renteneintrittsalters in Deutschland ausgesprochen. Die Politik solle ernsthaft darüber nachdenken, die feste Altersgrenze vollständig aufzuheben und gegenüber dem Arbeitgeber einen Rechtsanspruch auf Fortsetzung des Beschäftigungsverhältnisses zu ermöglichen, fordert Sinn in der »WirtschaftsWoche«. Die von der Bundesregierung eingeführte Rente mit 63 für langjährig Versicherte hält Sinn »volkswirtschaftlich gesehen für einen Flop«.

Anzeige