weather-image
-1°

ICE prallt gegen Auto und tötet Fahrer

0.0
0.0

Köthen (dpa) - Beim Zusammenstoß eines ICE mit einem Auto in Sachsen-Anhalt ist ein Mann ums Leben gekommen. Laut Polizei war der Zug auf einem Bahnübergang in der Nähe von Köthen gegen den Wagen geprallt. Der Lokführer erlitt einen Schock. Die rund 200 Passagiere blieben unverletzt. Die Reisenden wurden mit einem Ersatzzug zum nächsten Bahnhof gebracht, von dort ging es mit Bussen weiter. Die Strecke bei Köthen wurde für die Bergung des Zugs gesperrt. Reisende müssen zumindest bis zum Nachmittag mit Behinderungen rechnen.

Anzeige

- Anzeige -