weather-image
18°

IAEA: Iran verwischt Spuren von Nuklearwaffen-Experimenten

Wien (dpa) - Der Iran hat aus Sicht der UN-Atomwächter Spuren von Experimenten für die Entwicklung von Atomwaffen verwischt. Dabei gehe es um ein zentrales Gebäude in der Militäranlage Parchin - in der solche Tests vermutet werden, heißt es in einem Iran-Bericht der Internationalen Atomenergiebehörde IAEA. Den Atomwächtern machen dort unter anderem weitreichende Aufräumarbeiten Sorgen. Zudem installierte der Iran dem Bericht zufolge Hunderte neue Zentrifugen zur Urananreicherung.

Anzeige