weather-image

Hunderttausende Pakistaner von Überschwemmungen betroffen

0.0
0.0

Islamabad (dpa) - Monsun-Regenfälle haben im Südwesten Pakistans zu Überschwemmungen geführt. Hunderttausende Menschen sind betroffen. In der Provinz Baluchistan warten mehr als 600 000 Menschen auf Hilfe. 60 Menschen sind dort bisher ums Leben gekommen. Nach offiziellen Angaben kamen in diesem Jahr in Pakistan insgesamt schon mehr als 200 Menschen bei Monsun-Unwettern ums Leben. 2010 waren bei einer Jahrhundertflut in Pakistan rund 2000 Menschen getötet und mehr als 18 Millionen vertrieben worden.

Anzeige

Dieses Video könnte Sie auch interessieren: