weather-image

Hunderttausende demonstrieren in Ägypten

0.0
0.0

Kairo (dpa) - Rote Karte für Mohammed Mursi: Mehr als 300 000 Ägypter haben gegen ihren islamistischen Präsidenten protestiert. Am ersten Jahrestag seines Amtsantritts riefen die Menschen in Kairo und anderen Städten dem Staatschef »Verschwinde!« entgegen. Ähnliche Szenen hatten sich 2011 bei den Protesten gegen den damaligen Machthaber Husni Mubarak abgespielt. Mehrere Demonstrationszüge setzten sich Richtung Präsidentenpalast in Bewegung. Auch Anhänger Mursis und der Muslimbruderschaft gingen auf die Straße. Für sie kommt ein Rückzug des Präsidenten nicht infrage.

Anzeige

- Anzeige -