weather-image
-2°

HSV rettet sich bei Energie Cottbus in zweite Pokalrunde

0.0
0.0

Cottbus (dpa) - Fußball-Bundesligist Hamburger SV hat in der ersten Runde des DFB-Pokals eine Blamage abgewendet. Die Hanseaten gewannen bei Drittligist Energie Cottbus mit 4:1 im Elfmeterschießen. Viertligist Kickers Offenbach schaffte in Unterzahl eine Sensation: Das Team setzte sich 4:2 im Elfmeterschießen gegen Fußball-Zweitligist FC Ingolstadt durch und ist damit ebenfalls in der 2. Runde des DFB-Pokals. Zweitliga-Aufsteiger 1. FC Heidenheim spielte 2:1 gegen den Ligarivalen 1. FC Union Berlin.

Anzeige

- Anzeige -