weather-image
19°

Homburger wirft von der Leyen bei Rentendebatte Panikmache vor


Leutkirch (dpa) - Die baden-württembergische FDP-Landeschefin Birgit Homburger hat Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen Panikmache beim Thema Altersarmut vorgeworfen. Von der Leyen erwecke den Eindruck, dass die überwiegende Mehrheit der Rentner zukünftig von Altersarmut betroffen sei, sagte Homburger der «Schwäbischen Zeitung». Da werde Panik gemacht. Das Bundesarbeitsministerium hatte kürzlich Zahlen vorgelegt, wonach Millionen Durchschnittsverdienern von 2030 an der Absturz in die Sozialhilfe droht.

Anzeige