weather-image
26°

Homburger gibt Union die Schuld am Streit über Betreuungsgeld

Berlin (dpa) - FDP-Präsidiumsmitglied Birgit Homburger hat der Union die Schuld für den neuen Koalitionsstreit über das Betreuungsgeld gegeben. Homburger warf CDU und CSU in einem Gespräch mit der dpa vor, sie hätten die Liberalen mit ihrem Kompromiss zum Betreuungsgeld vor vollendete Tatsachen gestellt. Den Bestand der schwarz-gelben Koalition sieht die frühere FDP-Fraktionschefin aber nicht in Gefahr. Die Koalitionsfraktionen von Union und FDP wollen heute über eine Lösung des Konflikts beraten.

Anzeige