weather-image
16°

Hoeneß bangt um seine Freiheit

0.0
0.0

München (dpa) - Für Bayern-Boss Uli Hoeneß naht die Stunde der Wahrheit - jetzt liegt die Frage über Haft oder Freiheit in den Händen der Richter. Das Münchner Landgericht fällt mit großer Wahrscheinlichkeit doch schon morgen das Urteil. Im schlimmsten Fall droht Hoeneß eine Freiheitsstrafe von bis zu zehn Jahren, sofern das Gericht einen besonders schweren Fall von Steuerhinterziehung bejahen sollte. Die Kammer geht von einer Steuerschuld von 27,2 Millionen Euro aus. Auch die Verteidigung erkannte die Summe heute an.

Anzeige