weather-image
12°

Höhere Strafen für Schwarzfahrer

0.0
0.0

Flensburg (dpa) - Schwarzfahrer in Bussen und Bahnen sollen künftig höhere Bußgelder zahlen. Die Strafe soll nach einem Beschluss der Verkehrsministerkonferenz in Flensburg von 40 auf 60 Euro steigen, wie der schleswig-holsteinische Verkehrsminister Reinhard Meyer sagte. Die Minister appellierten gleichzeitig an die Verkehrsunternehmen und -verbünde, Tarife so zu gestalten, dass unabsichtliche Schwarzfahrten möglichst vermieden werden. Oliver Wolff, Hauptgeschäftsführer des Verbandes Deutscher Verkehrsunternehmen, bezeichnete die Entscheidung als «überfällig».

Anzeige