weather-image
22°

Höhere Honorare für Apotheker kommen


Berlin (dpa) - Die Honorare der Apotheker können nach einem Zeitungsbericht wie von der FDP geplant 2013 erhöht werden. Nach Informationen der «Frankfurter Rundschau» hat Bundesfinanzminister Schäuble sein Veto gegen das Vorhaben von Bundeswirtschaftsminister Rösler und Gesundheitsminister Bahr aufgehoben. Damit ist der Weg frei für eine Anhebung um 190 Millionen Euro. Konkret soll das Honorar der Apotheker, das sie bei der Abgabe eines rezeptpflichtigen Medikaments erhalten, von 8,10 Euro pro Packung auf 8,35 Euro steigen.

Anzeige