weather-image
27°

Höhenforschungsflugzeug HALO startet zu erster Mission


Oberpfaffenhofen (dpa) - Das deutsche Höhenforschungsflugzeug HALO ist nach jahrelanger Vorbereitung zu seiner ersten Mission aufgebrochen. Heute startete der Hightech-Jet vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt in Oberpfaffenhofen bei München unter den Augen zahlreicher Wissenschaftler in den Himmel. Der umgebaute Business-Flieger soll unter anderem den Klimawandel und Wetterextreme untersuchen. Er kann auf eine Höhe von mehr als 15 Kilometern steigen und hat eine Reichweite von 8000 Kilometern.

Anzeige