weather-image

Hochwasserlage vor allem in Sachsen-Anhalt angespannt

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Flutwellen rollen weiter Donau und Elbe hinab. Sobald sich die Hochwasser Lage an einer Stelle entspannt, verschärft sich die Situation an einem anderen Ort. In der Nacht ist die Situation vor allem in Sachsen-Anhalt brenzlig gewesen. In Halle sicherten hunderte Einsatzkräfte mit Hilfe der Bundeswehr die Deiche. Aber auch in Niedersachsen wächst die Furcht vor einer gewaltigen Flut. Und in der sächsischen Landeshauptstadt Dresden wurden weitere Evakuierungen vorbereitet - dort bereitet die Elbe zunehmend Sorge.

Anzeige