weather-image

Helfer suchen nach Überlebenden des Zugunglücks in Kanada

0.0
0.0

New York (dpa) - Nach dem schweren Zugunglück in Ostkanada mit mindestens fünf Toten suchen Rettungskräfte weiter nach Überlebenden. Noch immer gelten 40 Menschen als vermisst. Am frühen Samstagmorgen war ein führerloser Zug mit 73 Kesselwagen voller Rohöl in ein 6000-Einwohner-Städtchen gerast und explodiert. Die Innenstadt von Lac-Mégantic gleiche einem »Kriegsgebiet«, sagte Kanadas Premierminister Stephen Harper gestern bei einem Besuch.

Anzeige

- Anzeige -