weather-image
27°

Heftige Schneefälle kosten drei Menschen in Japan das Leben

0.0
0.0

Tokio (dpa) - Heftige Schneefälle haben den Verkehr in Teilen Japans beeinträchtigt und drei Menschen das Leben gekostet. Landesweit gab es rund 500 Verletzte, berichtet ein Rundfunksender. Tokio erlebte den heftigsten Schneefall seit 20 Jahren. Flug- und Zugreisende sowie Autofahrer mussten sich auf Behinderungen einstellen. Die Behörden sperrten Teile mehrerer großer Autobahnen. Inlandsflüge fielen aus. Meteorologen rechnen damit, dass es in der Nacht weiter schneit.

Anzeige