weather-image

HDP bezeichnet Festnahmen als »politische Lynchjustiz«

0.0
0.0

Istanbul (dpa) - Die pro-kurdische Oppositionspartei HDP hat die Festnahme von elf ihrer Abgeordneten scharf verurteilt. Es handele sich um »politische Lynchjustiz«, sagte ein Sprecher über de Dienst Periscope. Eine Pressekonferenz in der HDP-Parteizentrale in Ankara verhinderte die Polizei. Bei nächtlichen Razzien hatte die Polizei wenige Stunden zuvor elf HDP-Abgeordnete festgenommen. Wenige Stunden später kam es in der türkischen Kurdenmetropole Diyarbakir zu einer schweren Explosion. 30 Menschen wurden laut CNN Türk verletzt.

Anzeige