weather-image
22°

Harms schlägt Töpfer und Geißler für Endlager-Kommission vor

0.0
0.0

Hannover (dpa) - Die Grünen-Politikerin Rebecca Harms sieht in der Absage der Endlagergespräche bei Bundesumweltminister Altmaier eine Chance für einen Neubeginn. Man komme in der Debatte um atomare Endlager und Gorleben nur weiter, wenn man die Politik erst einmal außen vor lasse, sagte die Fraktionschefin im Europaparlament der »Hannoverschen Allgemeinen Zeitung«. Nötig wäre jetzt die Berufung einer Kommission honoriger Menschen wie etwa Klaus Töpfer oder Heiner Geißler, die skizzierten, wie ein Suchprozess überhaupt aussehen könnte.

Anzeige