weather-image

Hambüchen mit alter Power zurück

London (dpa) - Fabian Hambüchen ist mit einem Paukenschlag auf die internationale Turnbühne zurückgekehrt. Mit einem überragenden Mehrkampf stellte sich er sich 17 Monate nach seiner Achillessehnenoperation wieder in Bestform vor und erreichte bei Olympia auch das Reckfinale. Dagegen konnte Vizeweltmeister Philipp Boy nach langer Verletzungspause nicht rechtzeitig fit werden: Er patzte in London beim Sprung und am Reck. In der Teamwertung kamen die Deutschen auf den vierten Rang.

Anzeige