weather-image
26°

Hälfte des Bundeswehr-Materials aus Afghanistan zurück


Berlin (dpa) - Die Bundeswehr hat im Rahmen des Abzugs aus Afghanistan schon mehr als die Hälfte des Materials wieder nach Deutschland geholt. Der dritte große Schiffstransport aus dem türkischen Trabzon sei angekommen, sagte Vize-Admiral Manfred Nielson, Inspekteur der Streitkräftebasis, der «Welt». Damit seien mehr als die Hälfte aller 1300 Fahrzeuge, die zurück sollen, bereits wieder in Deutschland. Man liege im Zeitplan. Das Material wird von Masar-i-Scharif nach Trabzon geflogen und dann verschifft.

Anzeige