weather-image
17°

Häftling will Sterbehilfe statt weitere Haft

0.0
0.0

Brüssel (dpa) - Einem zu lebenslanger Haft verurteilten Sexualstraftäter ist in Belgien Sterbehilfe genehmigt worden. Er habe sich das sehr gut überlegt, er kann so nicht mehr weiterleben, sagte sein Anwalt Jos Vander Velpen der Nachrichtenagentur dpa. Gestern hatte ein Gericht in Brüssel dem Wunsch des 50-Jährigen zugestimmt, seinem Leben nach 30 Jahren Haft ein Ende zu setzen. Er wirft der Justiz vor, nicht genug für seine Behandlung getan zu haben. Mittlerweile soll es entsprechende Anträge von 15 Häftlingen geben.

Anzeige