weather-image
10°

Häftling tauscht Identität mit Zellennachbar und flieht

0.0
0.0

Dresden (dpa) - Ähnliches Aussehen, gleiche Frisur: Mit einem einfachen Trick ist einem Häftling die Flucht aus dem Dresdner Gefängnis geglückt. Der 32-Jährige täuschte mehrere Vollzugsbeamte, indem er vorgab, sein Zellennachbar zu sein, der aus der Haft entlassen werden sollte. Stattdessen ging der 32-Jährige. Nach der Panne werden nun intern die Umstände der Flucht und mögliche Konsequenzen geprüft, wie der Leiter der Justizvollzugsanstalt, Ulrich Schwarzer, sagte. Von dem Geflüchteten fehlt jede Spur.

Anzeige