weather-image
29°

Gutachter wirft Schavan Täuschungsabsicht bei Doktorarbeit vor

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Bundesbildungsministerin Annette Schavan muss um ihren Doktortitel bangen - und um ihre politische Zukunft. Ein Gutachter wirft ihr nach Medienberichten bewusste Täuschung bei ihrer Promotionsarbeit vor. Es ergebe sich das «charakteristische Bild einer plagiierenden Vorgehensweise», stellte der Prüfer der Universität Düsseldorf fest, wie «Spiegel» und die «Süddeutsche Zeitung» zitierten. Schavan wehrte sich gegen den Vorwurf, sie habe absichtlich getäuscht.

Anzeige