weather-image
25°

Gut 2,6 Millionen Beschäftigte verdienen mit Zweitjob noch hinzu

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Die Zahl der Deutschen, die mit einem Zweitjob noch etwas hinzuverdienen, hat sich seit 2003 mehr als verdoppelt. Im Juni 2013 gingen fast 2,63 Millionen sozialversicherungspflichtig Beschäftigte noch mindestens einem Minijob nach. Zehn Jahre zuvor waren es noch knapp 1,16 Millionen. Das geht aus einer Stellungnahme der Bundesregierung zu einer Anfrage der Grünen hervor. Gründe für einen Minijob als Zweiterwerb gebe es viele, heißt es aus dem Arbeitsministerium. So sei er wegen der geringeren Abzüge attraktiver als Überstunden im Erstjob.

Anzeige