weather-image
27°

Güterwagenlärm: Bahn testet kleinere Lärmschutzwände

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Die Deutsche Bahn testet neue Techniken für den Schutz vor Güterwagenlärm. Nach Angaben des Unternehmens geht es um niedrige Lärmschutzwände und sogenannte Mini-Schallschutzwände, die direkt an den Gleisen gebaut werden. Damit wären die meterhohen grauen Aluschallschutzwände bei Wohnbereichen künftig vielleicht nicht mehr überall nötig. Auch Schienenstegdämpfer sollen getestet werden. Viele der Modelle sollen in diesem Jahr an Streckenabschnitten zwischen München und Regensburg sowie zwischen Berlin und Cottbus errichtet werden. Danach soll es Messungen geben.

Anzeige