weather-image
25°

Grünen-Minister gegen Blitzerwarner

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Der baden-württembergische Verkehrsminister Winfried Hermann von den Grünen ist dagegen, das Verbot von Blitzerwarnern zu kippen. Unangekündigte Geschwindigkeitsüberwachung sei notwendig, weil etliche Autofahrer Tempolimits gezielt missachten, sagte Hermann. Wer Warngeräte zulassen wolle, mache sich zum Komplizen der Regelverletzer. Das sei keine verantwortungsvolle Verkehrspolitik. Die Verkehrspolitiker von Union und FDP planen, dass Navigationssysteme oder Handy-Apps künftig verraten dürfen, wo Autofahrer mit einem Blitzer rechnen müssen.

Anzeige