weather-image
17°

Grüne: Regierung schröpft Bürger bei Energiewende

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Die Grünen haben der Bundesregierung vor einem Spitzentreffen im Kanzleramt eine einseitige Belastung der Bürger mit den Kosten der Energiewende vorgeworfen. Die Koalition habe aus dem Gesetz für erneuerbare Energien eine Subventionsmaschine für ihre Wirtschaftsklientel gemacht, sagte Fraktionschef Jürgen Trittin dem Sender n-tv. Durch die Rabatte bei den Netzentgelten entstünden bis zu einer Milliarde Euro Mehrkosten zulasten der Bürger. Das Oberlandesgericht Düsseldorf hatte gestern die Befreiung stromintensiver Unternehmen von den Netzkosten für nichtig erklärt.

Anzeige