weather-image
14°

Grüne: Nebeneinkünfte mindestens in 13 Stufen offenlegen

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Die Grünen im Bundestag pochen auf eine detaillierte Offenlegung der Nebeneinnahmen von Abgeordneten. Entweder sollten diese auf Heller und Pfennig veröffentlicht werden, oder aber zumindest in 13 Stufen bis zu 300 000 Euro jährlich, sagte der Parlamentarische Geschäftsführer Volker Beck in der ARD. Der Bundestag unternimmt heute einen neuen Anlauf, um für mehr Transparenz bei den Nebeneinkünften von Abgeordneten zu sorgen. SPD, Grüne und Linke plädieren dafür, die Zusatzverdienste detailliert offenzulegen. Dies lehnen Union und FDP bislang strikt ab.

Anzeige