weather-image

Grüne kritisieren »eingebaute Schwachstellen« in Elektrogeräten

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Die Grünen fordern schärfere Vorschriften für die Hersteller, um »eingebaute Schwachstellen« in Elektrogeräten zu vermeiden. Erforderlich sei unter anderem die Überarbeitung des Gewährleistungs- und Garantierechts. Das sagte die verbraucherpolitische Sprecherin der Grünen-Bundestagsfraktion, Nicole Maisch. Eine Studie im Auftrag der Fraktion listet zahlreiche Beispiele auf. Moniert werden beispielsweise nicht austauschbare Akkus und verklebte Gehäuse, die sich nicht öffnen lassen.

Anzeige

- Anzeige -