weather-image
20°

Grüne fordern Abschaffung des Betreuungsgeldes

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Ein Jahr nach dem Start des von Anfang an umstrittenen Betreuungsgeldes fordern die Grünen, diese staatliche Leistung rasch wieder abzuschaffen. «Das Betreuungsgeld ist absoluter Unsinn», sagte die Grünen-Fraktionsvorsitzende im Bundestag, Katrin Göring-Eckardt dem «Kölner Stadt-Anzeiger». «Es setzt falsche Anreize und verhindert die frühkindliche Förderung.» Die Grünen-Politikerin reagierte damit auf die Ergebnisse einer Studie, nach denen das Betreuungsgeld viele Migrantenfamilien und Eltern mit geringer Bildung offensichtlich davon abhält, ihre Kleinkinder in eine Kita zu schicken.

Anzeige