weather-image
17°

Großeinsatz gegen Rocker in Mülheim - 17 Personen in Gewahrsam

5.0
5.0

Mülheim (dpa) - Ein Großaufgebot der Polizei hat am Abend in Mülheim/Ruhr ein Aufeinandertreffen der verfeindeten Rockergruppen Hells Angels und Bandidos verhindert. Mehrere Hundertschaften waren im Einsatz. Derzeit versuchen die Hells Angels, in Mülheim auf dem Gebiet der verfeindeten Bandidos Fuß zu fassen. Die Ermittler hatten Informationen, nach denen gewalttätigen Auseinandersetzungen möglich seien. Entsprechend massiv trat die Polizei auf. 17 Angehörige der beiden Gruppierungen und weiterer Unterstützer-Organisationen seien in Gewahrsam genommen worden, teilte die Polizei Essen am Abend mit.

Anzeige