weather-image
29°

Große Einkommenskluft zwischen Akademikern und Facharbeitern

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Die Einkommenskluft zwischen Akademikern und ausschließlich beruflich ausgebildeten Fachkräften ist in den vergangenen Jahren weltweit gewachsen - besonders drastisch aber in Deutschland. Das geht aus dem veröffentlichten OECD-Bildungsbericht 2014 hervor. Verglichen werden darin die Bildungssysteme der 30 wichtigsten Industriestaaten sowie einiger Partnerländer mit Blick auf den wachsenden Fachkräftebedarf der Wirtschaft. In Deutschland verdienen Akademiker im Schnitt 74 Prozent mehr als Erwerbstätige,  die weder zur Universität noch zur Fachhochschule gegangen sind.

Anzeige