weather-image
17°

Griechen streiken gegen neues Sparprogramm

0.0
0.0

Athen (dpa) - In Griechenland haben am Morgen massive Streiks gegen ein neues Sparprogramm begonnen. Die Gewerkschaftsdachverbände des privaten und öffentlichen Sektors wollen damit gegen ein Sparpaket in Höhe von 13,5 Milliarden Euro protestieren. Ministerien, Schulen und zahlreiche andere staatliche Institutionen blieben geschlossen. Der Fährverkehr brach zusammen. Keine Fähre lief zu den Ägäisinseln aus, berichtet das staatliche Fernsehen. Auch die Eisenbahnen werden bestreikt.

Anzeige