weather-image
20°

Gorbatschow kritisiert Pussy-Riot-Urteil als ungerecht

Moskau (dpa) - Friedensnobelpreisträger Michail Gorbatschow hat das Urteil gegen drei Mitglieder der Punkband Pussy Riot als «ungerechtfertigt» kritisiert. Die drei Frauen waren zu je zwei Jahren Haft verurteilt worden. Ihr Punkgebet gegen Kremlchef Wladimir Putin in einer Kirche hätte mit einem «ernsthaften Gespräch» geklärt werden können, sagte Gorbatschow der Schweizer Zeitung «Le Temps». Der Einspruch gegen das international kritisierte Urteil soll am 1. Oktober verhandelt werden. Die Verteidigung hofft auf Freispruch.

Anzeige