weather-image
21°

GfK: Discounter haben 2014 in Deutschland an Boden verloren

0.0
0.0

Nürnberg (dpa) - Die deutschen Discounter haben nach einer Studie der Gesellschaft für Konsumforschung im vergangenen Jahr gegenüber den klassischen Supermarktketten an Boden verloren. Während die Supermärkte wie Edeka oder Rewe ihre Umsätze um 1,9 Prozent steigern konnten, schrumpften die Erlöse von Aldi, Lidl und Co um 1,3 Prozent. Der Marktanteil der Billiganbieter verringerte sich dadurch von 43,7 auf 43 Prozent. Das Minus ist für die Discounter umso bitterer, weil der Lebensmittel-Einzelhandel insgesamt stagnierte.

Anzeige