weather-image
28°

Gewaltexzesse vor Flüchtlingsunterkünften in Dresden und Chemnitz

0.0
0.0

Die Gewaltexzesse vor Flüchtlingsheimen in Sachsen reißen nicht ab. Auch in der Nacht zum Samstag kam es in Chemnitz und Dresden zu Zwischenfällen. In einer neuen Unterkunft für Asylsuchende in Chemnitz griffen Rechtsextreme Sympathisanten der Flüchtlinge an und verletzten zwei von ihnen leicht. Am frühen Morgen wurde das Gebäude einer Kirchengemeinde attackiert, die Flüchtlinge aufgenommen hatte. Parallel zu den Ausschreitungen in Chemnitz eskalierte die Situation in Dresden. Beamte und Einsatzfahrzeuge wurden mit Flaschen beworfen.

Anzeige