weather-image

Gestiegene Steuereinnahmen entlasten öffentliche Kassen

0.0
0.0

Wiesbaden (dpa) - Sprudelnde Steuereinnahmen haben die öffentlichen Kassen erneut entlastet. Das Defizit in den Finanzen von Bund, Ländern und Gemeinden verringerte sich in den ersten neun Monaten des Jahres auf 21,6 Milliarden Euro. Damit ist die Finanzlücke um 12,3 Milliarden Euro kleiner als in den ersten drei Quartalen des Vorjahres. Das teilte das Statistische Bundesamt auf Basis vorläufiger Ergebnisse mit. Die öffentlichen Einnahmen erhöhten sich von Januar bis Ende September 2012 um 2,1 Prozent auf 853,2 Milliarden Euro.

Anzeige