weather-image
26°

Gesamtmetall wählt Kannegiesser-Nachfolger


Magdeburg (dpa) - Der Arbeitgeberverband Gesamtmetall wählt heute den Nachfolger seines langjährigen Präsidenten Martin Kannegiesser. Der 70-Jährige tritt nach zwölf Jahren an der Spitze des Verbandes nicht wieder an. Als Nachfolger ist der Gesamtmetall-Vize und Vorsitzende des baden-württembergischen Verbands Südwestmetall, Rainer Dulger, vorgeschlagen. Gesamtmetall vertritt den größten deutschen Industriezweig. Im vergangenen Jahr erzielte die Metall- und Elektroindustrie einen Umsatz von mehr als einer Billion Euro. Mehr als zwei Millionen Menschen arbeiten in der Branche.

Anzeige