weather-image

Gericht verhandelt im März über Schavans Doktortitel

0.0
0.0

Düsseldorf (dpa) - Die Klage von Ex-Bundesbildungsministerin Annette Schavan (CDU) gegen den Entzug ihres Doktortitels wird am 20. März kommenden Jahres vor Gericht verhandelt. Das gab ein Sprecher des Düsseldorfer Verwaltungsgerichts bekannt. Die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf hatte Schavan Anfang Februar den Doktortitel entzogen, weil sie vor 33 Jahren in ihrer Promotionsarbeit vorsätzlich getäuscht haben soll. Sie war vier Tage später als Bundesministerin zurückgetreten.

Anzeige

Dieses Video könnte Sie auch interessieren: