weather-image

Georgien: Zehntausende Regierungsgegner feiern Wahlsieg

Tiflis (dpa) - Nach der Parlamentswahl in Georgien haben Zehntausende Anhänger der Opposition den möglichen Sieg gefeiert - und das trotz unklarer Mehrheitsverhältnisse. In der Hauptstadt Tiflis reagierten sie mit Autokorsos und Hupkonzerten auf erste Prognosen, die ihre Bewegung «Georgischer Traum» vorne sehen. Tausende schwenkten auf dem Freiheitsplatz der Metropole markante blaue Fahnen. «Das Land steht Kopf wie nach dem Gewinn einer Fußball-WM», berichtet ein Korrespondent der dpa.

Anzeige