weather-image
12°

Geiselnehmer in Bank in Berlin gibt auf

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Mehr als neun Stunden lang hat ein Mann in Berlin einen Bankangestellten in seiner Gewalt gehabt. Am frühen Morgen ließ er seine Geisel frei und stellte sich. Polizisten hatten stundenlang mit dem Mann verhandelt, die Gegend um die Bank war weiträumig abgesperrt. Unbestätigten Berichten zufolge hatte der Täter eine Million Euro und freien Abzug verlangt. Wer der Mann ist und was ihn zu der Tat trieb, ist noch unklar. Voraussichtlich wird noch heute Haftbefehl ergehen. Die Geisel ist körperlich unverletzt.

Anzeige