weather-image
27°

Gauck zu Staatsbesuch in Tschechien begrüßt

Prag (dpa) - Zum Auftakt seines Staatsbesuchs in Tschechien ist Bundespräsident Joachim Gauck mit militärischen Ehren begrüßt worden. Der tschechische Präsident Milos Zeman empfing den Gast aus Berlin am Montagmorgen auf der Prager Burg.

Prager Veitsdom
Der Veitsdom auf dem Prager Burgberg: Bundespräsident Joachim Gauck besucht Tschechien. Foto: Wolfgang Thieme/Archiv Foto: dpa

Gauck wird von seiner Lebensgefährtin Daniela Schadt begleitet. Auch Gespräche mit Regierungschef Bohuslav Sobotka und anderen Spitzenpolitikern des EU-Landes sind geplant.

Anzeige

Neben aktuellen Fragen wie der Lage in der Ukraine dürfte auch das umstrittene Thema der Vertreibung der Sudetendeutschen nach dem Zweiten Weltkrieg eine Rolle spielen. Am Dienstag besucht Gauck zusammen mit Präsident Zeman das frühere nationalsozialistische Konzentrationslager und Ghetto Theresienstadt, wo während der deutschen Besatzung Zehntausende ums Leben kamen.

Deutsche Botschaft zu deutsch-tschechischen Beziehungen

Informationen zum Gebäude der Deutschen Botschaft

Gedenkstätte Theresienstadt (Englisch)