weather-image
26°

Gauck fordert mehr Selbstbewusstsein in Eurokrise

Berlin (dpa) - Bundespräsident Joachim Gauck hat zum Abschluss seines Bürgerfestes in Berlin mehr Mut zu Europa und mehr Selbstbewusstsein in der Eurokrise gefordert. Notwendig sei eine «Debatte ohne Hysterie», meinte Gauck vor mehreren tausend Menschen im Park von Schloss Bellevue. Der Bundespräsident forderte die Politik auf, nicht am Ja zu Europa rütteln zu lassen. Er wolle zwar nicht von deutscher Führung sprechen, aber: «Wir müssen unsere Rolle in Europa spielen, unserer Größe und Erfahrung entsprechend».

Anzeige