weather-image
15°

Gauck besucht Flüchtlinge und deutsche Soldaten in der Türkei

0.0
0.0

Kahramanmaras (dpa) - Bundespräsident Joachim Gauck besucht heute im Südosten der Türkei ein Lager mit syrischen Bürgerkriegsflüchtlingen. Am Rande der Stadt Kahramanmaras sind etwa 16 000 Menschen aus Syrien untergebracht, die vor den blutigen Auseinandersetzungen in ihrer Heimat geflohen sind. In der Nähe trifft Gauck, der von seiner Lebensgefährtin Daniela Schadt begleitet wird, auch mit deutschen Soldaten zusammen. Sie sichern den Luftraum im türkisch-syrischen Grenzgebiet.

Anzeige