weather-image
24°

Gauck: 17. Juni war Signal für viele Freiheitsbewegungen

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Bundespräsident Joachim Gauck hat den 17. Juni 1953 als einen «wahren Volksaufstand» gewürdigt. Er habe Signalwirkung für viele andere folgende Freiheitsbewegungen in Osteuropa gehabt. Gauck nannte in einer Gedenkstunde des Bundestages etwa den Aufstand in Ungarn, die Arbeiterunruhen in Polen und den «Prager Frühling». Vor 60 Jahren waren in der DDR rund eine Million Menschen auf die Straße gegangen, um Freiheit und Demokratie einzufordern. Der Aufstand wurde von sowjetischen Panzern niedergewalzt.

Anzeige