weather-image

Gabriel will SPD stärker auf Wirtschaftspolitik ausrichten

Berlin (dpa) - SPD-Chef Sigmar Gabriel will seine Partei mehr auf Wirtschaftspolitik ausrichten. Die SPD dürfe sich nicht damit zufriedengeben, für die soziale Seite der Gesellschaft zuständig zu sein. Man müsse sich genauso um die wirtschaftliche Zukunft Deutschlands Landes kümmern, sagte der Bundeswirtschaftsminister der «Bild»-Zeitung. Bereits am Sonntag hatte er der ARD erklärt, die SPD müsse auch die Aufgaben lösen, wie der Standort Deutschland wettbewerbsfähig bleibe.

Anzeige