weather-image

Gabriel warnt vor Schiefergasförderung

0.0
0.0

Mainz (dpa) - SPD-Chef Sigmar Gabriel hat die EU-Kommission vor der umstrittenen Schiefergasförderung (Fracking) gewarnt. »Wir wollen nicht, dass giftige Chemikalien zur Erdöl- oder Erdgasgewinnung in den Untergrund gepresst werden«, sagte der frühere Bundesumweltminister. EU-Energiekommissar Günther Oettinger hat in der Tageszeitung »Die Welt« EU-weite Regeln noch 2013 für diese Fördermethode in Aussicht gestellt. Beim Fracking wird mit hohem Druck unter Einsatz von Wasser, Sand und Chemikalien das Gestein so aufgebrochen, dass Gas entweichen kann.

Anzeige