weather-image
23°

Gabriel: Pegida-Krise «Erlösung für Dresden»

0.0
0.0

Berlin (dpa) - SPD-Chef Sigmar Gabriel sieht angesichts der Pegida-Führungskrise den Zenit der islamkritischen Bewegung überschritten. Die Organisatoren zerlegten sich gerade, «was ja vielleicht auch eine Erlösung für Dresden ist», sagte Gabriel im ZDF. Er glaube, dass wahrscheinlich der öffentliche Zenit dieser Demonstrationen überschritten sei. Eine Woche nach dem Rücktritt von Pegida-Gründer Lutz Bachmann wegen ausländerfeindlicher Äußerungen legte auch Sprecherin Kathrin Oertel ihr Amt nieder. Mit ihr zogen sich weitere Mitglieder aus dem Organisationsteam zurück.

Anzeige